Dienstag, 1. April 2014

Samstagsspaziergang

in meine alte Heimat wo ich meine schönsten Jahre verbracht habe. Wo auch immer sie hin sind die Erinnerung ist noch vorhanden.
Am vergangenen Samstag am Vormittag hab ich meine Enkelin gehohlt und nach einer längeren Fahrt
bei der viel geplaudert wurde waren wir dann am Ziel.

Rechts Österreich in der Mitte die March und links die Slovakei, seit ein paar Jahren gibt es einen Grenzübergang, der sehr gut befahren ist.
 Etwas skeptisch war sie schon und manchmal wollte sie nicht weitergehen vor allem vor den Fischerhütten die dort stehen hatte sie kein großes Vertrauen, aber mit etwas Überredungskunst konnte ich sie bewegen weiter zu gehen.
 am Rückweg war es dann schon lustiger
und die vielen Steine haben es ihr auch angetan, die haben wir dann weiter vorne ins Wasser geschmissen
das war lustig.
Noch ein Blick über die Wiesen in Richtung Ort, die Wiesen waren noch nicht grün, alles noch Winterfarbe.
Dieser Teil ist eher sumpfig weil dort nach der Schneeschmelze wenn die March Hochwasser führt, auch Wasser steht.


und zum Schluss noch ein Bild vom Kirschbaum der in voller Blüte steht, so viele Blüten bin neugierig wie viele Kirschen es werden. Ein paar Bienen und Hummeln hatten ja den Baum besucht.

Jetzt wünsch ich euch noch eine schöne Woche, morgen gehts wieder ans Arbeiten.


Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...