Mittwoch, 1. Oktober 2014

Gartentage in Schloß Hof

Am Sonntag machten wir wieder einmal einen Ausflug nach Schloß Hof, Am Vormittag gab es NÖ noch Nebel aber ab Mittag zeigte sich die Sonne und es wurde ein herrlicher Tag.
Es waren Gartentage, obwohl ich nichts gekauft habe war es trotzdem sehr interessant,
und man (Frau) findet immer wieder neues was man noch nicht gesehen hat.
Was uns besonders freute wir konnten Karl Ploberger sehen, nicht nur im Fernseher.
Jetzt noch ein paar Bilder

zuallererst gabsgleich eine schöne Herbstdeko mit Kürbis, Herbstblumen und Kukuruz.

Noch ein Blick über eine der Gartenanlagen

 Ein Orangenbäumchen mit leckeren Früchten, natürlich nicht zum kosten sondern nur zum ansehen und ich vermute auch nur das sie lecker sind

 Ein Spinnennetz mit Morgentau, sah ganz toll aus in der Sonne, leider hat sich die Sonne gerade beim drücken auf den Auslöser versteckt und ich wußte nicht einmal ob ich es überhaupt im Bild hatte.

Beim Vortrag von Karl Ploberger, ein Sympatischer Mann der einen super Vortrag gehalten hat.

 Die Katze hat mich an mein Muzerl erinnert, sie ließ sich durch die vielen Leute nicht von ihren Schläfchen stören.

Das Wetter hat dann noch zum Spaziergang durch den schönen Park eingeladen.
 Die verschiedenen Statuen wer auch immer es sein mag hab ich vergessen

 Der Herr mit der Schlange deren Name ich auch nicht mehr weiß sah schon etwas verwittert aus.

Er wollte eher etwas zum Naschen als nur gestreichelt werden, ganz unwillig ließ er sich betatschen.
Mir sind diese großen Tiere sowieso nicht so ganz geheuer.


Zum Schluß noch ein Bild von meinen Weihnachtsbild das auch wieder um ein Stück wieder gewachsen ist.
Ich mußte noch ein kleines Teilchen vom grünen Stern auftrennen, ich hatte mich irgendwo verzählt und ich wäre dann den roten Stern zu nahe gekommen.

Eine schöne Woche noch euch allen 
Maria





Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...