Dienstag, 11. November 2014

Experiment

kann man es auch nennen.
Ich hatte am Balkon noch einen Tomatenstrauch mit kleinen Kirschtomaten, leider ist es ja nicht mehr so schön das die restlichen Früchte noch reif werden könnten. Da hab ich in einer meiner vielen Gartenzeitschriften die ich ja liebe gelesen das man sie auch mit rein nehmen kann, also raus, die Tomaten mit Stäben gestützt festgebunden und ins Wohnzimmer gestellt. Sie stehen jetzt auf der Heizung um die meiste sonne abzubekommen (natürlich ist die Heizung noch nicht an) das wäre sicher weniger gut.
Und jetzt stehen sie ca 1 Woche drinnen und seht selbst es rote Baradeiser.
 natürlich sieht er nicht mehr so schön grün aus aber ich wollte testen obs funktioniert.
Es sind noch so viele Baradeiser drauf, war mir schade drum.

 Hab wieder mal zugeschlagen am letzten Flohmarkt, eigentlich wollte ich ja Bücher entsorgen nachdem ich sie gelesen habe, nicht die lehren Stellen wieder auffüllen.  :(

 Die Mietze genießt auch die letzten Sonnenstrahlen, da sitzt sie nun läßt sich die Sonne auf den Bauch scheinen. Allerdings hab ich sie gewarnt, wenn sie was runterschmeißt dann gibts nichts zu fressen.........
Ich hab es nicht so gerne wenn sie dort sitzt.

Und zum Schluß noch mein fast fertiges Weihnachts Weihnachtsbild, nur noch der Stern ist zum fertigmachen.

Danke noch für die lieben Kommentare, ich schau auch immer wieder gerne auf euren Seiten vorbei.
Liebe Grüße und eine Schöne Woche.
Maria

1 Kommentar:

Karen N. hat gesagt…

Liebe Maria !
Ist ja super, dass Du immer noch frische Paradeiser ernten kannst. Mir gehen die braunen Pflanzen dann meistens irgendwann auf die Nerven und ich geb sie weg, auch wenn man vielleicht noch was ernten könnte. Dein Weihnachtsstickbild wird wunderschön !!!
Alles Liebe
Karen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...