Montag, 3. August 2015

Geburtstagsgeschenk

von dem ich nicht wusste was und wo es war.
Bis zum Schluss hatte ich keine Ahnung was auf mich wartet. Ich hab ja einiges in Betracht gezogen aber
an das hatte ich nicht gedacht, es war ein Kurs in Weidenflechten. Hat mich immer schon interessiert aber
nie wäre ich da drauf gekommen.
Das Geschenk war von meiner Tochter Sabine und total Spaß gemacht.  
 Das ist das Material also die Weidenruten, in Wasser eingelegt damit sie gut zu biegen sind
die Wanne war bis am Abend lehr und einiges von dem was daneben gelegen ist auch
 und das sind unsere Werke, es soll ein Blatt sein, erinnert mich an einen Schneeschuh in alten Zeiten
man kann es als Wandschmuck mit Trockenblumen verwenden.
Mal sehen was es für eine Verwendung haben wird.

 Und das ist der 2. Streich eine Beetumrandung
finde ich eine gute Idee, das heißt bis zum nächsten Frühjahr sollten wir sehr fleißig sein.
Dazu wäre natürlich ein Hobbyraum was ganz ideales, aber wo kann man so etwas finden?

Und jetzt zu Teil 3 das schon zu Anfang etwas verwirrend war und manchmal wieder ein Stück aufgemacht werden musste wenn man nicht mehr weiter konnte
 das war der Anfang, 18 Löcher im Holz das heißt 18 Weidenruten stehend und 18 neue werden
 eingeflochten, zuerst einmal denkt man ja nicht so schlimm, aber wenn man einmal wegschaut findet man nicht wieder so leicht die Stelle wo man aufgehört hat.
Das Endprodukt ein Korb ohne Boden, so sieht man sie zu Ostern auf den Märkten, gefüllt mit Primeln und Osterdeko und wenn die Weiden ganz frisch sind kann es passieren das sie gleich Wurzeln bekommen.

Das ganze war in Asparn bei Mistelbach im Schloß. Am Samstag war der 1. Teil und Sonntag war der 2. Teil den wir aber nicht mehr machten. Der 2. Teil wäre dann ein richtiger Korb.

Und so sieht die Deko zu Hause im Garten aus
 Das Blatt das auch an einen Schneeschuh erinnert
 Die Beeteinfassung mit der man auch hässliche Blumentröge verschwinden lassen kann.
Natürlich bleibt es so noch nicht, die Ideen müssen erst entstehen.

 noch ein Nachtrag vom Geburtstag von den Eltern meiner Schwiegertochter
 mit riesigen Blüten größer als dir Hand
 auf der Minze schwirren nur so die verschiedensten Insekten herum
und die Leiter die ich mit den Blumen vom Balkongeländer umfunktioniert habe.

Eine schöne Woche noch euch allen
Maria

1 Kommentar:

Tips hat gesagt…

Liebe Maria,
herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag. Das schaut wirklich nach einem spannenden Tag an. Tolle Sachen. Mir gefällt dein Blatt sehr gut.
Winkegrüße Lari

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...