Dienstag, 15. November 2016

Der erste Schnee und noch so einiges

halbfertiges möchte ich euch zeigen.
Vor ein paar Tagen gabs hier den ersten Schnee, und es ist ganz schön kalt heute in der Früh
minus 6°. Jetzt reicht es aber schon wieder, und das schon im November.


 Natürlich war es nicht viel und er ist nicht lange liegen geblieben, war schön anzuschauen.

 Sieht es bei euch aus so aus wenn ihr näht? Das ist Chaos pur, aber gut ist das man viele kleinere Reste verwerten kann.

Ich bin dabei ein paar Kleinigkeiten für einen Weihnachtsmarkt zu werkeln.
 ein paar Topflappen einen Schneemannengel siehe unten aus einem Tilda-Buch
 ist natürlich alles noch nicht fertig, war heute um Holzstäbchen, hab ein paar Weiden abgeholzt
Die Bäumchen brauchen ja einen Stamm, ob als Blumenstecker oder in anderer Form fehlt eben noch was und der Engel hat noch keinen Kopf.

Wünsche euch noch eine schöne Woche
Maria

Kommentare:

Karen N. hat gesagt…

Liebe Maria!
Da warst Du ja schon sehr fleißig für Weihnachten ! Ich arbeite auch schon an Weihnachtsgeschenken, aber da es sich dabei hauptsächlich um Socken oder Schals handelt, schauen die nicht gar so weihnachtlich aus.
Lustig, dass bei Dir schon Schnee lag. Ich bin ja nicht so weit weg von Dir, aber bei uns war noch gar nichts.
Ich wünsche Dir noch viel Spaß beim werkeln, alles Liebe
Karen

Steffi hat gesagt…

Liebe Maria,
das wird wunderschön, besonders gut gefällt mir dieser Tilda Engel! Schnee hatten wir auch schon einmal, Mittags war schon alles geschmolzen
Liebe Grüße
Steffi

Jutta hat gesagt…

Schöne Sächelchen arbeitest du für den Weihnachtsmarkt, und du solltest mal meinen Arbeitsplatz sehen, wenn ich nähe ;-)
Ja, der erste Schnee ist immer etwas besonderes, wir hatten nur Rauhreif, war aber auch schön.
Viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...