Samstag, 1. April 2017

Ostermarkt und Störche schauen

Komme gerade vom Ostermarkt in Marchegg zurück, wenn der stürmische Wind nicht wäre dann wäre es das perfekte Wetter. Es ist blauer Himmel und warm als würde es schon bald Sommer werden.
Habe wieder einen Waldspaziergang gemacht allerdings mit gemischten Gefühlen, die Bäume krachen und ächzen bei dem fast Sturm das es manchmal etwas unheimlich ist.
Ich habe wieder eine Menge von Bildern gemacht, die Störche sind wieder zurück und haben ihre alten Nester wieder belegt.


Ein Schwanenpärchen hab ich auch entdeckt, sie schon schon am Brüten, war richtig schön zum ansehen.

 Platztausch, nachdem der oder die eine ausgiebig nach Futter gesucht hat
ist Wechsel angesagt. Vorher wird das Gelege noch schön zurechtgezupft und dann gehts ab ins Wasser. Das Nest ist vom Wasser umgeben.

Ein Schneeglöckchen, allerdings mit 2 Glöckchen, interessant, ob es eine Laune der Natur ist oder ob es eine andere Art Schneeglöckchen ist?

***************

Die Veilchen sind schon an der Donau, aber nicht sehr viele, 
 Am Mittwoch war ich auch noch in Orth an der Donau um Bärlauch


 Massenhaft Bärlauch wo hin man schaut
Diese Pflanze hab ich entdeckt, muß erst googeln was das ist.

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Liebe Maria,
ich freue mich immer sehr über deine Landschaftsfotos, zur Zeit hungere ich richtig nach Frühling. Genau so, wie du das Wetter beschreibst, ist es momentan auch bei uns.
Liebe Grüße
Steffi

Jutta hat gesagt…

Liebe Maria,
dankeschön für deine schönen Fotos, so können wir an deinem Spaziergang teilhaben, herrlich!!!!
Aber auch deine neuen Blöckchen vom Post zuvor gefallen mir sehr gut,
viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...