Mittwoch, 7. August 2019

Glück gehabt

Jetzt zu den anderen Bildern die ich noch nicht gezeigt habe

Die Weste ist auch wieder um ein Stück gewachsen, mit der blauen Wolle hatte ich Glück.
 ich Stricke nur wenn es nicht zu heiß ist und so geht es sehr langsam voran, aber es ist ja noch Zeit bis es kühler wird
 an den Vorderteilen habe ich die Wolle von beiden Seiten verstrickt da ich nicht wusste wie weit ich komme
und wie ihr sehen könnt hab ich Glück gehabt, ich bin mit der Wolle bis zur letzten Musterreihe ausgekommen. Für die Ärmel die ich noch nicht begonnen hab gibt es ein ähnliches blau.

das J ist bis auf die Perlen fertig gestickt, es gefällt mir nicht so gut und ich überlege ob ich nicht doch aufhöre damit 

Noch ein paar Blumenbilder
 die Sansevieria oder wie wir hier dazu sagen "Schwiegermutterzunge" hatte 3 solch schöne Blüten, sie stand im Schlafzimmer aber für die Dauer der Blütezeit musste sie auswandern, der Duft war so intensiv das es mich in der Nacht störte.
Diese schöne Blume deren Name mir jetzt nicht einfallen will hat auch wieder massenhaft Blüten,
leider fallen sie nach einen Tag schon wieder ab

Eine schöne nicht allzu heiße Woche wünsch ich euch
Maria



Sonntag, 28. Juli 2019

Ich war nicht ganz untätig

und hab immer wieder ein bisschen gestickt, genäht und gestrickt.
Ein sehr altes UFO hab ich heraus gesucht und auch schon 2 Teile dazu gestickt.

Das Alfabeth von brookesbookspublishing.com ist ein sehr altes UFO, ich weiß nicht einmal wie alt aber sicher schon mehr als 7-8 Jahre. Ich der ersten Reihe ist noch nicht alles mit Perlen bestickt.
Die 2 Buchstaben hab ich die letzten Tage gemacht, mit Perlen verziert so wie in der Anleitung.
Ich verwende nicht die Original Perlen, so kann ich meine vorhandenen Verwenden.

Zwischendurch sticke ich auf diesen Projekt, da das Tuch so fein ist muß ich immer mal was weniger anstrengendes sticken.
Das genähte und gestrickte kommt das nächste mal.

Auch ein bisschen was vom Garten gibt es noch zu sehen

 Es gibt massenhaft Brombeeren, heuer zum ersten mal.

 das Wandelröschen blüht wieder so schön, ich mußte es umdrehen weil es sich zur Sonne gewendet hatte
 der Kleine Pfirsichbaum hat so viele Früchte das ich ihm schon stützen mußte, sie bekommen schon rote Backen, hoffentlich kann ich bald naschen.

 Himbeeren mit Sonnenbrand, anfangs wusste ich nicht was das ist bis ich gegoogelt habe, schon gigantisch was die große Hitze so mit sich bringt
alle Früchte die nicht hinter den Blättern sind bekommen diese weißen Flecken, ist nicht giftig aber auch nicht essbar weil geschmacklos und hart


Die Goldrute blüht so üppig und so schön, nicht nur Bienen sondern auch Wespen naschen den Nektar

die Bauernhortensie, dankt es mir mit schönen Blüten, sie ist eine der verbilligten Blumen aus dem Baumarkt die wenn sie nicht gekauft werden im Müll landen
 meine schon etwas ältere Hortensie hat sich auch entschieden wieder zu blühen obwohl sie im Frühjahr sehr mickrig ausgeschaut hat.

 Der Sonnenhut 
 Ein Kürbis, bin gespannt ob er weiter wächst und was es für einer wird
 und die ersten Tomaten werden reif, das Ochsenherz unten ist riesig, die untere Frucht ist eine Tomate, größer als die Handfläche

Meine Enkelin wollte einmal auf einen Berg und einen schönen Ausblick haben.
Aber davon das nächste mal





Freitag, 5. Juli 2019

Fertig

Heute muß ich euch schnell mein fertiges Tulpentuch zeigen.
Es ist sehr schnell gestickt gewesen, bin ja richtig stolz auf mich das ich es ohne ungewollter Pause
geschafft habe. Jetzt noch überlegen was ich drum herum mache.

jetzt noch waschen und bügeln.

Überlege gerade was ich als nächstes für UFO weitermache................


Ein schönes Wochenende euch allen

Donnerstag, 27. Juni 2019

fast geschafft, denn

heute hab ich den letzten Teil von meiner "Jane" geschafft. Das Mittelteil hab ich gleich 2mal gemacht und der Nahttrenner war mein treuer Begleiter. Das letzte Eckteil war nicht ohne, der kleine Mittelteil ist mir etwas zu klein geraten und die Nahtzugaben waren auch zu schmal. Aber heute hab ich es dann doch geschafft, mit viel schwitzen, nicht nur wegen der Hitze.
 das durchscheinende rosa ist das Papier

so sieht es schon besser aus, der gepunktete Stoff ist ein mittleres grau, er hat mir vorher nicht so gut gefallen aber im fertigen zustand sieht er ganz gut aus.

Ob ich jetzt im Sommer noch weiter nähe weiß ich noch nicht genau, vielleicht erst im Herbst,
außerdem möchte ich die restlichen Zwischenstücke auch noch in Stoffen zuschneiden die ich noch nicht verwendet hab, und das bringt noch ein bisschen Sucharbeit, nach weiteren Stoffen.

Geniest die Sonne solange sie noch scheint🌞


Sonntag, 23. Juni 2019

Ich habs gefunden

mein eigenes kleines Häuschen, es ist noch nicht ganz fix aber so gut wie.
Es hat einen schönen riesengroßen Garten und liegt in einer ruhigen Gegend. Ich freu mich schon aufs garteln im eigenen Garten und keine hohe Miete mehr zu bezahlen.


Di Lilien blühen auch wieder, sie sind wieder so schön, eine richtige Augenweide
 die Wassertropfen nach dem Regen gefallen mir richtig gut


 auch in dunkelrot hab ich sie, ein paar Blüten sind noch zu.

Gestern gab es den ersehnten Regen und heute regnet es auch noch, die Abkühlung tut gut bevor wieder die große Hitze kommt
 gestern hab ich Ribiselkuchen gemacht, ein paar hab ich für den Winter eingefroren und einige sind noch am Strauch
in den letzten Nächten hab ich immer eine Art Bellen wie von einem heiseren Hund gehört. Hab dann gegoogelt und ein Tier gefunden das so ähnliche Laute von sich gibt und diesen Nachbar hab ich die letzten Tage des öfteren am Feld gesehen. Ich hoffe nur das sie ihre Jungen nicht im Kornfeld versteckt hat, wenn gemäht wird.

Euch noch einen schönen Sonntag.

Samstag, 15. Juni 2019

Der Sommer hat es geschafft

Es ist sehr heiß geworden in den letzten Tagen heute sollte es mit 38° den Höhepunkt erreicht haben und am Abend die Abkühlung mit Gewitter kommen.
Wenn schon Regen dann nicht zu Heftig.

Ein paar Fortschritte hab ich bei meinen Tulpen gemacht, viel hab ich ja nicht mehr.


Die Königskerze blüht total schön, ich hab sie aus Samen die ich am Wegrand gefunden habe gezogen und voriges Jahr waren sie eher mickrig und klein so das ich schon überlegt hab mir Samen im Fachmarkt zu kaufen.
 
das Johanniskraut blüht auch schon und hat sich ganz schön vermehrt, es ist an den verschiedensten Stellen aufgegangen.

Die Biene auf der Suche nach Nektar, sie schafft es den Kelch zu öffnen um hinein zu kommen
ich hab sie eine ganze Weile beobachtet wie sie von Blüte zu Blüte geflogen ist.



Ich wünsche euch ein schönes Wochenende


Sonntag, 2. Juni 2019

Herrliches Wochenendwetter

Das schöne warmes Wetter habe ich am Samstag für einen Besuch auf Schloß Hof genützt, wo dieses Wochenende die Gartentage waren.
Der Schloßgarten ist neu hergerichtet worden und sieht wieder sehr schön aus, teilweise waren weiter unten in den Parkanlagen Teile schon sehr verwildert gewesen.
Die Eintrittspreise sind auch gleich gestiegen was ich sehr schlimm finde, eine ermäßigte Karte 13 €
ist schon heftig.
Man konnte Blumen Kräuter und verschiedene Kunstsachen auf den verschiedenen Ständen kaufen
hinter mir das Schloß und vor mir ein Blick von oben über den Park der sich über mehrere Etagen erstreckt

sieht schon alles sehr schön aus, trotz des langen starken Regen war alles sehr trocken

und jetzt von unten nach oben


 Im Festsaal im Schloß war dieses mal nach der Restaurierung die Blumenausstellung, 

richtig schöne Gestecke waren zu sehen

und am ganzen Tisch verteilt, die braunen Flocken die zu sehen sind ist Kakao 
es hat auch richtig gut gerochen
 danach hab ich noch eine Runde durch den Park mit den Tieren gemacht, im Hintergrund sieht man Bratislava in der Slowakei, dazwischen ist nur die March.

 und durch die Gemüsegärten, wobei ich da nicht so viele Bilder gemacht habe

gerad einmal den Etagenzwiebel hab ich fotografiert, ich finde das interessant wie aus den Spitzen der Auswüchse kleine Zwiebel heraus wachsen

und zurück durch die Orangerie die man im Hintergrund sieht, da konnte man Dienstbotenkammern sehen von denen man nicht wirklich ahnt das sich die in dem Gebäude verstecken

Heute war ich in Marchegg, einfach nur einen Spaziergang neben der March, die Störche sind fleißig am Füttern des Nachwuchses.

 In den Wald bin ich nicht gegangen denn teilweise war durch den vielen Regen die March über die Ufer getreten, aber man kann auch über dem Damm einen sehr schönen Spaziergang machen
Das war mein Wochenende

Donnerstag, 30. Mai 2019

Kalt und Regen

dafür Handarbeitswetter, nicht einmal die Katze mag raus.
Wenigstens heute am Feiertag könnte es ein wenig schöner sein.


Ich arbeite immer an verschiedenen Projekten, weil Abwechslung muss sein. Am Nachmittag quilte ich an meinen Row by Row und am Abend wird gestickt.
Die Tulpen sind schon um einiges gewachsen

unter den 3 Tulpen kommen noch die Blätter und oben rechts bei der große Tulpe da ist Schluss, also mehr als die Hälfte wäre schon geschafft.

und weil es sonst nichts zu zeigen gibt ein kleiner Blick in den Garten
die Erdbeeren werden schon rot, hab schon einige genascht,drum gibt es nur grüne zu sehen, sie sind total lecker und süß

 Der Herzerlstrauch hat noch einmal geblüht, ich mag diese Blüten

 die Kiwi hat auch Blüten, hoffe das sie heuer auch die Früchte behält, im Vorjahr sind sie abgefallen

 ich weiß nicht wie die Blume heißt aber ich finde sie sehr schön, die Blüten sind ähnlich denen vom Löwenmäulchen

 die Fuchsie war ein Muttertagsgeschenk, ich mag sie auch sehr allerdings hab ich kein Glück mit dem weiter bekommen.

 die Nelke hat den Winter auch überstanden obwohl sie nur in einem kleinen Topf war

 Die Akelei blüht auch wieder sehr schön, ich hätte lieber eine dunklere Farbe gehabt anscheinend ist da mit der Beschriftung was falsch gewesen

die hat heuer auch eine Menge Blüten

 die Rose hat ganz kleine duftende Blüten,sieht am Bild viel zu groß aus, ist auch ein Muttertagsgeschenk, die Geranie als 3. Geschenk ist schon im Kisterl mit 2 anderen

 die Iris hat trotz Regen und schlechtem Wetter ihre Blüten geöffnet

Der Rhododendron in voller Blütenpracht


kein Feiertagswetter

ob das gemütlich ist aber es hält warm so nah beieinander Kuscheln

Einen schönen Feiertag und ein verlängertes Wochenende auch wenn sich die Sonne heute nicht zeigen will.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...