Samstag, 18. August 2018

Stoffnachschub

für meine "Jane" und etwas für mich ist auch dabei. Am Donnerstag hab ich wieder einmal meinen Stoffvorrat aufgefüllt. Ich kenne da ein Geschäft, kein Pw-Geschäft, riesengroß, eine alte Firma oder Lagerhalle vollgestopft mit Stoffen und Zubehör. Man bekommt nicht immer das was man sucht, dafür muss man öfter stöbern. Die kaufen Konkursware auf und geben si dann günstig ab. hab von allen einen halben Meter gekauft und geschnitten wird immer mehr hab meist fast einen Meter bekommen. Ich wollte ich eigentlich keine Stoffe mehr, aber ich finde keinen passenden Stoffe mehr für meine "Jane", nicht das ich keine mehr habe aber sie passen nicht wirklich dazu.


die kleingemusterten für meine Jane , es sind nicht wirklich PW-Stoffe aber aber für die Jane durchaus geeignet.  Den rosa und roten für einen Badeanzug, mal sehen ob ich das schaffe.


 dehnbare Spitze für Unterwäsche, das möchte ich auch ausprobieren, die Preise sind der Hammer.

Der ganze Sack 5 €, weil sie es nicht aufwickeln wollten, da musste ich zugreifen auch wenn ich nicht so viel brauche.

 Von dem weißen nähe ich was für mich Garn für die Overlook, ich verwende nicht immer große Konen sondern auch einmal normales Garn.

 Die Verschlußschnallen mußten auch mit, der Preis ist durchaus erschwinglich.

Das sind meine Schätze vom Stoffshoppen.








Freitag, 17. August 2018

Feiertagsspaziergang

Am Mittwoch war bei uns Feiertag und weil es nicht so heiß war hab ich einen Waldspaziergang gemacht.

Dieses mal bin ich den Damm entlang in die andere Richtung gegangen, ist viel angenehmer weil teilweise schattig nicht nur pralle Sonne.

auch hier war alles viel zu trocken, viel zu wenig Regen
In diesem Teich war früher kein Wasser es war für die Zuckerfabrik als Kläranlage gedacht wo das Abwasser rein gelassen wurde, ich kann mich erinnern das das immer ziemlich starken Gestank verbreitet hatte.
 mit Zulauf zur March
und hier gibt es anscheinend frisches Wasser

2 Schwäne, der Teich ist jetzt nur mehr ein Vogelparadies, leider wollten sie sich nicht fotografieren lassen
Auf jeden Fall war es ein schöner Feiertagsspaziergang.



Donnerstag, 16. August 2018

Aroniabeeren

Schon vor ein paar Tagen  habe ich meine Aroniabeeren zu Marmelade gemacht,
 der Strauch war so voll mit Beeren das die Äste sich unter der Last nach unten bogen.

ca 1 kilo konnte ich von einem Strauch ernten. Ein paar habe ich für Müsli weggenommen und der Rest wurde Marmelade.
Ich verwende immer sehr kleine Gläser, damit sie schneller aufgebraucht ist.


Mittwoch, 15. August 2018

Abendrot

Da sollte es ja am nächsten Tag schön werden, bin gespannt ob es zutrifft und heute ein schöner Tag wird.
 Der Regen gestern am Nachmittag war natürlich nicht ausreichend, aber ein paar Tropfen waren es doch. Ich finde Abendrot immer sehr schön.


das strahlende rot kommt auf den Bildern nicht wirklich zur Geltung, der ganze Himmel und sogar im Wohnzimmer war ein rötliches Licht.

Dienstag, 14. August 2018

was ausprobiert

Heute hat es ein kleines bisschen geregnet, drum hab ich wieder einmal genäht.
Eigentlich wollte ich ein Shirt nähen etwas leichtes sommerliches, ich konnte mich aber für keinen Schnitt entscheiden so hab ich was ausprobiert was ich schon länger vor hatte.

 Diesen Spitzenstoff hab ich schon vor längerer Zeit gekauft, leider fehlt mir der richtige Gummi dazu, den weißen sieht man durch und der Schnitt mußte auch verkleinert werden, denn 38 war noch etwas zu groß

außerdem, ich will mir ja schon länger einen Bikini nähen, zum testen hab ich einen älteren Stoffrest gefunden und einen Schnitt dazu hatte ich auch schon hier liegen.
ich glaube das ist mir ganz gut gelungen.

und ein kleines Badehäuschen ist auch wieder fertig geworden.
so kleine Motive sind schwer zu finden.



Samstag, 11. August 2018

kurze Abkühlung

und etwas Regen, eine kleine Erfrischung und gut zum durchlüften. Wo es gestern um 7 Uhr früh noch 28° hatte, hatten wir heute früh 18°

 sogar drinnen hat es um 3 Grad weniger als gestern. Jetzt lasse ich die kühle Luft herein.........

Und heute Nacht sollte es Sternschnuppen zu sehen geben, mal schaun vielleicht fahre ich dann raus wo es schön dunkel ist.

Donnerstag, 9. August 2018

Heiß heißer........

und heute noch einmal heißer, 38°,  bevor es morgen kühler werden soll, aber ich glaube es erst wenn es so weit ist.
Die Nähmaschine ist die letzten Tage nicht zum Einsatz gekommen. Ich vermeide alles was wärme abgibt einzuschalten.
Sticken geht ja gerade noch und ein paar Fotos in der Kamera hab ich auch gefunden.

Das Mustertuch wächst auch, die nach links schauende Reihe ist fertig und die rechte ist begonnen

und ein Neuzugang, das Schokoladetuch, hat mir bei Jutta so gut gefallen das ich es auch machen wollte. Das sticken macht Spaß, die süßen Teilchen sind nicht zu groß so das man schnell fertig ist.

 diese 2 Bilder hab ich vor 2 Tagen zeitig am Morgen gemacht, ich hatte mich schon auf eine Regenwolke gefreut, leider wurde daraus nichts.
Die Sonnenstrahlen haben die Wolken in nu verschwinden lassen. Das ist Sonnenaufgang, ich hab Vormittagssonne, die es etwas angenehmer macht weil ich nicht die brütende Hitze vom Asfalt am Nachmittag hab.

 ein schon etwas älteres Bild bei einem Waldspaziergang

die Libellen sind schon besondere Tiere, und es ist schwer sie zu einem Foto zu bewegen, wenn man näher kommt fliegen sie weg. Übrigens das ist ein Händyfoto, beim zoomen muß man schon verdammt ruhig halten sonst wird es nicht sehr scharf.

 und das ist mein Orangenbäumchen, es blüht, hab ich noch nie geschafft drum bin ich auch ganz besonders Stolz drauf.
Ich bin gespannt ob sich auch Früchte bilden, der Duft war intensiv süßlich fast so wie Jasmin
Das Bäumchen ist nicht sehr groß, hab ich voriges Jahr im Baumarkt bei den Verbilligten Pflanzen gekauft, die immer schon mehr hinüber sind. Manchmal kann ich sie retten da freu ich mich dann besonders.

und jetzt noch die Sonnenblume, der Zaun ist sicher 1,20m, also kann man sich vorstellen wie hoch die Sonnenblume ist, sie ist wunderschön und die Vögel lieben sie, sie naschen mit Vorliebe die leckeren Körner.
Leider hab ich nie die Kamera bei der Hand wenn sie oben sitzen.

Eine schöne restliche Woche
Maria

Sonntag, 29. Juli 2018

weitere UFO Verarbeitung

Nachdem die Schokolade fertig ist, hab ich mich wieder einmal an ein UFO gemacht, nebenbei natürlich denn es gibt wieder ein neues Projekt an dem ich arbeite.

 der äußere Rand ist schon seit Ewigkeiten fertig, und dann nicht mehr weiter gemacht weil leider immer was anderes, neueres interessanteres :) dazwischen kommt
 und das Stück darunter ist in den letzten Tagen entstanden, leider mußte ich ein Stück aufmachen weil ich mich verzählt habe.
Diese 3 Blumen sind auch wieder entstanden, so auf den Bild passen sie nicht wirklich zusammen aber in der Menge sieht es sicher besser aus

Verlinkt wird bei Klaudia`s UFO Abbau LinkParty


Diese beiden kleinen Stickerein sind Resteverarbeitungen, immer wieder bleibt Stickstoff übrig und so kleine Bilder wollte ich schon lange sticken
 ich will sie vielleicht  zu einer Wimpelkette verarbeiten, mal sehen.

Habt einen schönen Sonntag, es ist heiß und wird noch heißer.

Mittwoch, 25. Juli 2018

Schokolade

Gestern habe ich endlich einen Stoff gekauft für das Schokoladetuch, nach langem überlegen was ich nehmen soll hab ich mich für ein marmoriertes braun entschieden. Alle gemusterten Stoffe  waren mir zu wild. Und so durfte es heute fürs Foto schon probehängen, unten muss ich es noch schließen.

Die Vorlage hat auch schon ihren neuen Besitzer gefunden, ich bin gespannt wie Jutta es verarbeitet.
Ich wünsch dir viel Spaß beim Sticken.

Nachdem ich schon etwas im Verzug mit dem Sternenerwachen war hab ich am Dienstag den ganzen Nachmittag ein paar Teile nach Roswithas Anleitung zusammengenäht.
 Ich bin schon neugierig wie ich es schaffen werde die restlichen Blöcke zu einem ganzen zu bekommen.


Es fällt mir schwer in "cm" zu arbeiten, alles was ich habe von der Matte bis zu den Linealen ist in "inch", da fällt das schneiden dann viel leichter. und auch die Nahtzugaben bin ich schon gewohnt.

Somit sind manche Teile nicht ganz genau in der vorgegebenen Größe.
Wie immer hab ich noch nicht gebügelt, und heute hab ich wieder vergessen, erst beim wegräumen hab ich dran gedacht.

Danke für die lieben Kommentare
eine schöne restliche Woche wünsche ich euch

Samstag, 21. Juli 2018

Nähwetter und vergessenes

Es regnet, das tut den Pflanzen gut und ich brauche nicht gießen. Ein Gewitter löst das andere ab und es blitz und donnert immer noch runherum.

 dafür war meine Nachmittagsbeschätigung nähen, ich hab ja einiges aufzuholen und es ist auch ein bisschen was entstanden.

 diese beiden Sterne habe ich heute genäht sie gehören zu den Sternenerwachen von Roswitha

 und meine Jane ist auch gewachsen um 2 dreiecke, allerdings schon gestern.


das ist der Juli von 6 Köpfe und 12 Blöcke, die Farbe ist ein bisschen schlecht getroffen

und alle 7 Monate gemeinsam, ich bin gespannt wie es weiter geht.



Haus Nummer 7 von Maxi ist auch fertig, gestern draußen auf der Terasse

Ich glaub die beiden hab ich auch noch nicht gezeigt, die liegen schon etwas länger hab ich beim bügeln in der Schachtel gefunden
 gehören auch zum Sternenerwachen, mal sehen morgen soll es ja auch noch regnen vielleicht kann ich schon einige Teile zusammen nähen.

Ich glaube ich kann schon sagen das ich ein bisschen fleißig war in den letzten 3 Tagen, ich sticke ja immer wieder auf dem UFO-Tuch, das zeige ich beim nächsten mal.

Einen schönen Sonntag 

Maria




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...