Sonntag, 10. Februar 2019

Woll und Stoffest

Ein kleines aber feines Woll und Stofffest gab es am WE in Dürnkrut.
Ich war Samstag dort und natürlich auch wieder einmal fündig geworden, obwohl ich mir immer wieder vornehme nichts zu kaufen.
Außerdem hab ich mir in den Kopf gesetzt bei meiner "Jane" kein einziges Stöffchen 2mal zu verwenden, und jetzt wurde es ja auch schon knapp so kurz vorm Schluß.
Das heißt natürlich nicht das es keine Stoffe mehr in meinem Fundus gibt, aber sie gefallen sie mir nicht oder besser gesagt sie passen nicht zum Quilt.
So muss ich doch noch was kaufen und das waren meine Findlinge

 die Stoffe sind von einen Tschechischen oder Slowakischen PW-Geschäft, die Stoffe waren so günstig das ich demnächst einmal rüber muss. Vielleicht bekomme ich ja auch eine neue Schneideplatte dort.

 und Sockenwolle ist mir auch noch in die Tasche gerutscht, ist aber eine Ausnahme den ich stricke nicht mehr wirklich sehr viel,


das Material ist 60% Schurwolle  20% Seide und 20% Ramie, was auch immer das ist.
Vegane Wolle was es alles gibt.
 Die Dunkelgraue hoffe ich das sie zu meiner roten passt und soll eine Haube in doppelten Patentmuster werden.

Nächstes WE ist wieder die Bastelmesse im MGC.

3 Blöcke für meine "Jane" sind auch wieder fertig geworden




jetzt fehlen noch 2 Dreiecke und drei Eckblöcke dann geht es ans zusammennähen, bin ein bisschen Stolz auf mich.


1 Kommentar:

  1. Liebe Maria,
    deine DJ Blöcke sehen klasse aus!Die Wolle finde ich auch total schön...viel Spaß beim Verarbeiten...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...