Dienstag, 4. Dezember 2018

Regenbogen im Dezember

Heute war es so mild mit 8°, in der Sonne konnte man glauben es kommt der Frühling, was mir sehr gefallen könnte:)).
Da hab ich gleich nach Mittag einen Spaziergang gemacht. Doch gleich nachdem ich nach Hause gekommen bin hat es zu regnen begonnen und danach gab`s den schönen Regenbogen und das im Dezember.

Da mußte ich gleich ein Foto machen.

Der eigentliche Grund für meinen Spaziergang war unter anderen Kirschzweige. Da ja bald Barbara ist und man da Zweige vom Kirschbaum schneidet und in die Vase stellt damit sie bis Weihnachten blühen.
Mal sehen ob ich es schaffe das sie bis Weihnachten ihre Knospen öffnen, da soll es ja im Volgejahr eine Hochzeit geben.


Kommentare:

  1. Liebe Maria!
    Den Regenbogen hab ich auch gesehen, ein seltenes Erlebnis im Dezember. Auch Barbarazweigerl hab ich geschnitten, weil ja heute schon Barbara ist. Ich habe Kirschen und Marillenzweigerl genommen und bin schon sehr gespannt ob sie blühen.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  2. Ja das ist wirklich selten...Ein Regenbogen im Dezember. Ich drücke die Daumen, das sich die Knospen bis Weihnachten 🎄 öffnen.

    Lg Klaudia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...